EX-Series Switches

Juniper SwitchesSwitches stellen heutzutage Grundbestandteile eines Datennetzes dar. Sie verbinden mehrere Computer miteinander. Ursprünglich arbeiteten Switche auf Layer-2 und können anhand von Hardware Adressen Entscheidung zur Wegfindung treffen. Diese Entscheidungen werden meistens auch in speziellen Chips getroffen. Aus diesem Grunde sind sehr hohe Datentransferraten möglich. Switches werden sowohl im Access Bereich zur Anbindung von Arbeitsplatzrechnern als auch im Rechenzentrum zur Anbindung von Servern genutzt. Desweiteren werden Switches auch im Core Bereich zur Verbindung von Switches untereinander eingesetzt. Im Core Bereich sind sehr hohe Portdichten und eine ebenfalls hohe Durchsatzraten zwingend erforderlich. Moderne Switches besitzen meistens auch noch Funktionalitäten aus dem Routing Bereich und werden deshalb häufig als Layer-3 Switch bezeichnet.

Juniper Networks High-Performance-Ethernet-Switches setzen neue Maßstäbe für die Gestaltung der Netzwerkinfrastrukturen im Unternehmen, sowohl im Access als auch im Core Bereich. Dank der hohen Port-Dichte, Leitungsgeschwindigkeit und Hochverfügbarkeit in Form von kompakten und nach Bedarf erweiterbaren Plattformen stellen Juniper-Switches eine leistungsfähige und kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Switch-Lösungen dar. Ineffiziente komplexe Designs, die für herkömmliche Lösungen erforderlich sind, können so vereinfacht werden. Der geringere Platzbedarf im Verteilerschrank sowie der reduzierte Energieverbrauch und niedrigere Kühlungsanforderungen prädestinieren die Switches von Juniper für den effizienten und umweltfreundlichen Einsatz in zukunftsfähigen Netzwerken.

Die unter dem Single-Source-Netzwerk-Betriebssystem JUNOS laufende EX-Serie bietet neben einfacher Bedienung ein carriergerechtes Zuverlässigkeitsniveau, Infrastruktur-Konsolidierung und Integration. Durch sinkende Kosten, einfache Bedienung und ausfallsicheres Design im Vergleich zu Switch-Architekturen älterer Prägung ermöglichen die Switches der EX-Serie einen ökonomischeren Betrieb für Netzwerke.

Leistungsmerkmale

  • Hoch performant / hoch verfügbar
  • QoS (IEEE 802.1p) / 8 Queues pro Port / DSCP
  • PoE (IEEE 802.3af)
  • VLAN (IEEE 802.1q)
  • Authentifizierung (802.1x) und Sicherheitsfunktionen
  • IPv6
  • Layer-3: Routing - RIPv1/v2 , OSPF, BGP, ISIS
  • VRRP
  • VRF
  • Interfaces 10/100/1000 10G
  • Einsatzgebiet : Core / Datencenter / Etage
  • IMPLS (Circuit Cross Connect (CCC)
  • Redundates Power Supply

Aktuelle Produkte:

(in verschiedenen Größen)

  • EX2200-24t/48t , EX2200-24p/48p
  • EX3200-24t/48t , EX3200-24p/48p
  • EX4200-24t/48t , EX4200-24p/48p , EX4200-24F
  • EX4500
  • EX8208 , EX8216 (Chassislösung)

Juniper EX4500 EX4500 Product Overview

10GbE Ethernet Switch

- 2RU, 40x1/10GbE SFP/SFP+
- Tow uplink modules(4xSFP+, 4xXFP)
- Virtual Chassis Capability
- Modularity and High Availability

Modular Virtual Chassis

- 128G VC Compatible with EX4200
- High Speed Optical VC

Wire-rate Performance

Data Center Optimized
- Versatile mounting option
- Twinax/DAC support for server access
- Reversible (Front-to-back, Back-to-front) airflow

Redundant Power & Fans
- AC,DC

Available 1H10d

Unique Selling Point

Unique Selling Point
  • JUNOS als Einheits Betriebssytem (für Routing, Switching, Security und Services) mit umfassenden Funktionsumfang bereits in der Grundlizenz
  • Virtual Chassis Technologie (EX4200, EX4500) – Weiterentwicklung Stacking, wobei die Komponeten bis zu 70km entfernt stehen können, und trotzdem eine logische, hoch verfügbare Einheit bilden. Bis zu 10 Switches können über 256Gbit/s Backplane-Kabel oder auch über beliebige 10Gbit/s oder 1Gbit/s Ports zu einem Virtual Chassis verbunden werden
  • EX4500 - 40 (dual-mode 1/10GbE Ports) für die Anbindung vieler 10G-Server
  • Hochverfügbar durch Duale Route Engines für Graceful Routing Engine Switchover (GRES), modulares JUNOS Betriebssystem, hochperformante ASICs und HW-Design
  • Integrierte Sicherheit, die umfangreichen Schutz besonders in Zusammenarbeit mit Junipers Unified Access Control (UAC) Lösung bietet

Anfrage:

Pflichtfelder*


Bitte schicken Sie mir mehr Informationen zu:
Anti-Spam Sicherheitsabfrage: