Girls' und Boys' Day bei blue networks

am .

 Girls' und Boys' Day bei blue networks...

Zum ersten Mal schnupperten Schüler am Girls’ und Boys’ Day bei der Firma blue networks in die Welt der IT.  Nach einer Führung durch das Bürogebäude und einem kleinen Einblick in die Firmengeschichte begaben sich Luca und Alina an  ihre „Arbeitsplätze“.

 

Alina (12 Jahre) wurden von Marius Grün Grundlagen von aktiven und passiven Netzwerkkomponenten erklärt. Er zeigte ihr branchenspezifische Hard- und Software und wo man diese einsetzt. Während ihrer Zeit in der technischen Abteilung hat sie einen intensiven Einblick in den Tagesablauf eines Internetservice-Providers und eines Netzwerksystemhauses bekommen.

 

Luca (12 Jahre) hingegen erfuhr, wie man in der Marketingabteilung die Firmenhomepage gestalten kann und im CRM System vorbereitende Aktionen für ein Mailing trifft. Außerdem hat er mitbekommen, welche Aufgaben die Arbeit im Büro beinhalten (Posteingang, Telefonate, E-Mails, Büroartikelverwaltung etc.) Anschließend bekam er Eindrücke von der Arbeit in der Buchhaltung und der Personalabteilung vermittelt, sortierte Rechnungen und half bei der Ablage.
Gegen Nachmittag erhielt auch er noch einen Einblick in die technische Abteilung und staunte, gemeinsam mit Alina, über die Funktionsweise eines 3D-Druckers.

Beiden hat der Tag gut gefallen, und auch für uns war es eine positive Erfahrung – sicher werden wir auch nächstes Jahr wieder am Girls‘ (und Boys‘) Day teilnehmen!

 

 

Cisco veranstaltet gemeinsame Webinare mit VMware und NetApp


  • Webinare von Cisco, NetApp und VWware unterstreichen strategische Partnerschaft

  • Gemeinsame Webinare zeigen neueste Fortschritte im Bereich Data Center

  • Veranstaltungen starten ab Ende September


MÜNCHEN. Cisco veranstaltet gemeinsam mit seinen Partnern VMware, weltweit führender Hersteller von Virtualisierungs-Lösungen für Desktopsysteme bis hin zum Rechenzentrum, und dem Storage-Spezialisten NetApp im Herbst vier Webinare. Die Inhalte der Webinare befassen sich insbesondere mit dem Unified Computing System (UCS) von Cisco, Desktop-Virtualisierung, Cisco Nexus 1000V sowie dem Zusammenspiel zwischen Unified Storage von NetApp, UCS von Cisco und der vSphere-Umgebung von VMware. Zusammen bieten diese drei Hersteller die innovative Infrastruktur für das virtualisierte Ethernet-basierte Rechenzentrum der Zukunft.

Die Reihe richtet sich an IT-Verantwortliche im Unternehmen, die einen Überblick über die neuesten Fortschritte im Data Center erhalten möchten. Experten von Cisco, NetApp und VMware stehen für Fragen während der Webinare zur Verfügung.


Webinar Cisco mit NetApp:

„Unified Storage meets Unified Networking meets Unified Computing” am 23.09.09, 10-11.00 Uhr


Referenten: Manfred Mörtl, Consulting System Engineer, Cisco Systems, Herbert Bild, Solution Marketing Manager, NetApp Deutschland GmbH, Erwin Breneis, System Engineer, VMware

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.


Webinare Cisco mit VMware:

 

  1. Cisco Nexus 1000V: der erste virtuelle Switch von Cisco für VMware’s ESX-Server Umgebungen Datum: 15.10.2009, 11-12.00 Uhr
    Referenten: Erwin Breneis, System Engineer, VWware, Jose Moreno, System Engineer, Cisco
  2. Cisco Unified Computing System führt Netzwerk-, Rechen- und Virtualisierungsressourcen zusammen. Erfahren Sie mehr über die Vereinfachung des Aufsetzens und den Betrieb von Servern (inkl. Cisco’s Rack-mount Server sowie Blade Server) Datum: 12.11.09, 11-12.00 Uhr
    Referenten: Ralf Eberhardt, Consulting System Engineer, Cisco, Erwin Breneis, System Engineer, VMware
  3. Desktop-Virtualisierung und die Auswirkungen auf das WAN mit Cisco und VMware Datum: 10.12.09, 11-12.00 Uhr
    Referenten: Sascha Merg, Consulting System Engineer, Cisco, Erwin Breneis, System Engineer, VMware

Informationen und Anmeldung zu den Webinaren mit VMware finden Sie hier.

Cisco unterstreicht mit dieser Reihe an Webinaren seine strategische Partnerschaft mit VMware und NetApp und die gemeinsame Weiterentwicklung von effizienten Virtualisierungslösungen.

Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net