Funkversorgung

Für die fachgerechte Installation eines Datenfunknetzes ist es nötig, eine ausreichende Funkversorgung in den Arbeitsbereichen zu gewährleisten. Die spätere Leistungsfähigkeit eines Datenfunksystems hängt zum erheblichen Teil von der Qualität dieser Funkversorgungab. Der andere relevante Teil ist das Konzept für die Eingliederungdes Datenfunknetzes in die Datennetzstruktur.

Wireless LANs zeichnen sich im optimalen Fall durch eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit, einem hohen Grad an Störunempfindlichkeit und ihre Zellenstruktur aus.Das Verfahren, wie Nutzer des Datenfunknetzes sich zwischen unterschiedlichen Funkzellen bewegen können, ist ein essenzielles Qualitätsmerkmal eines derartigen Funksystems.

Besuchen Sie auch unser Online-Seminar zum Thema "WLAN-Positionierung"!

Weitere interessante Informationen finden Sie unter:

Funkversorgung Ausleuchtung Voraussetzungen Leistungen

Campus mit WLAN Zugang - Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen

 

 

 

„Jetzt können unsere Gäste überall im Haus ihre Mobiltelefone und Laptops nutzen und
freuen sich über einen schnellen WLAN Internetzugriff.
"
(Tim Döring, IT-Administrator an der Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen/ Frankfurt am Main)

....weiterlesen!

 

WLAN im Krankenhaus - Contilia

 

 

 

„Unsere mobilen medizintechnischen Geräte können wir nun überall im Haus nutzen -
und unsere Patienten profitieren von einem schnellen WLAN Internetzugriff."

(Frank Kriege, Leiter MIT bei Contilia, Essen)

....weiterlesen!